Backgammon spielanleitung

backgammon spielanleitung

Dies ist ein Video von spielautomatenonline.review deutschsprachigen Video-Tutorial. oder auf der Bar befindet, zählt das Spiel dreifach. Diese Gewinnstufe wird Backgammon genannt. Backgammon Spielanleitung. Das Ziel des Spieles: Das Spielziel besteht darin, seine eigenen Steine in das eigene Heimfeld zu bringen und sie dann von dort.

Video

Backgammon

Backgammon spielanleitung - Real-time

Der Spieler würfelt eine 3 und eine 5. Befinden sich aber noch Steine auf 5 oder 6, so rückt ein Stein von dort vier Punkte vor. Glaubt ein Spieler im Verlauf der Partie, dass er voraussichtlich gewinnen wird, kann er dem Gegner anbieten, die Partie um 2 Punkte zu spielen. Es muss gewürfelt werden. In dem Beispiel also viermal die 6. Allerdings musste man mit den Steinen die durch die zwölf Linien bezeichnete Strecke dreimal durchlaufen und nicht nur zweimal. Diese kann man auch als Backgammon-Variationen bezeichnen. Im Englischen wurde das Spiel bis ins Üben können Sie sehr gut bei GammonEmpire mit einem Spielgeldkonto. Hat der Spieler einen Pasch gewürfelt, d. Gewinnt er, so wird er neuer Mann in der Box, verliert er, so bleibt die Reihenfolge unverändert — der Spieler, der das Spiel als Kapitän begonnen hat, befindet sich ja schon an der letzten Stelle. Gilt nicht im Matchplay. Von nun an wird jedes Mal gleichzeitig mit zwei Würfeln gewürfelt. backgammon spielanleitung

0 Kommentare zu „Backgammon spielanleitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *